DZHW DZHW
Motiv

Projektteam

Erfahren Sie mehr

Seit Beginn unseres Projektes "Karrieren Promovierter" und während aller Phasen der Planung, Durchführung und Nachbereitung arbeiten wir im Team. Dabei sehen wir vor allem unsere langjährige Expertise und unterschiedlichen fachlichen Kompetenzen in der Hochschul- und Absolventenforschung als wichtige Säulen für das Gelingen des Projekts an.

Innerhalb des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW GmbH) als Dachinstitution des Gesamtprojekts, sind unser Team und unser Projekt der Abteilung Bildungsverläufe und Beschäftigung angegliedert.

Auf dieser Seite können Sie mehr Informationen zu uns - den Personen hinter dem Projekt - erfahren. Bei Fragen oder Anmerkungen melden Sie sich gerne jederzeit. Mehr Informationen und Hintergründe zum DZHW erfahren Sie unter: www.dzhw.eu

Bei konzeptionellen und methodischen Fragen werden wir von einem wissenschaftlichen Beirat unterstützt. Zudem gehören Studentische Hilfskräfte zu unserem Projektteam, die uns bei verschiedenen Aufgaben rund um das Projekt unterstützen.

pROJEKTLEITUNG

kbriedis

Dr. Kolja Briedis

briedis@dzhw.eu
Tel.: 0511 450670-132

mehr erfahren

Kolja Briedis ist Diplom-Pädagoge, promovierte an der Carl-von-Ossietzky Universität in Oldenburg und arbeitet bereits seit 2002 am DZHW. Zunächst war er im Bereich der Absolventenstudien tätig, wo er 2006 erstmals Projektleiter wurde. Seit 2008 war er zudem für einige Jahre als Projektleiter für verschiedene Befragungen des wissenschaftlichen Nachwuchses im Rahmen des Projektes WiNbus verantwortlich. Seit 2013 ist er Projektleiter des Forschungsvorhabens „Karrieren Promovierter“ und seit 2017 zudem Leiter des Projektes „Nacaps“, das sowohl Promovierende und Promovierte in Deutschland umfasst. Forschungsschwerpunkte sind die Berufsverläufe und Werdegänge von Hochqualifizierten, das Verhältnis von Hochschulbildung und Beschäftigung sowie der wissenschaftliche Nachwuchs in Deutschland.

zum Profil

PROJEKTASSISTENZ

cteichmann

Carola Teichmann

teichmann@dzhw.eu
Tel.: 0511 450670-146

mehr erfahren

Carola Teichmann ist Soziologin und seit 2014 am Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) beschäftigt. Seit dem ist sie als Projektassistentin im Projekt "Karrieren Promovierter" tätig. Dort ist sie für die umfangreichen administrativen Aufgaben zuständig und stellt den organisatorischen Ablauf der Befragung sicher. Zuvor hat sie an der Hochschule Nordhausen in unterschiedlichen sozialwissenschaftlichen Forschungsprojekten mitgearbeitet. Ihr Bachelor-Studium hat sie 2012 an der Universität Innsbruck, Österreich abgeschlossen.

zum Profil

Projektmitarbeiter(innen)

gbrandt

Dr. Gesche Brandt

g.brandt@dzhw.eu
Tel.: 0511 450670-109

mehr erfahren

Gesche Brandt hat den Masterstudiengang Soziologie und Sozialforschung an der Universität Bremen abgeschlossen. Seit 2010 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Bildungsverläufe und Beschäftigung am Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW). Ihre Forschungsinteressen liegen im Bereich Karrieren von Hochschulabsolventen und Promovierten, Lebenslaufforschung und Geschlechterforschung. Sie hat an der Universität Hannover zum Thema "Erwerbsverläufe von Männern und Frauen mit Hochschulabschluss. Geschlechterungleichheiten im Zusammenhang mit Familiengründung." promoviert.

zum Profil

Susanne de Vogel

Susanne de Vogel

devogel@dzhw.eu
Tel.: 0511 450670-137

mehr erfahren

Susanne de Vogel ist Diplom-Soziologin und seit November 2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Karrieren Promovierter" am DZHW in Hannover. Seit 2014 promoviert sie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg im Fach Soziologie. In ihrer Dissertation befasst sie sich mit dem Zugang, den Lernumweltbedingungen und dem beruflichen Übergang in individuellen und strukturierten Promotionsformen und arbeitet dabei überwiegend mit Daten unseres Projekts. Von 2007 bis 2013 hat sie an der Universität zu Köln und der Universiteit Utrecht (Niederlande) Sozialwissenschaften studiert. Ihre Forschungsinteressen liegen in den Bereichen Bildungs- und Berufsverläufe, wissenschaftlicher Nachwuchs und soziale Ungleichheit.

zum Profil

Steffen Jaksztat

Dr. Steffen Jaksztat

jaksztat@dzhw.eu
Tel.: 0511 450670-144

mehr erfahren

Steffen Jaksztat ist Diplom Sozialwissenschaftler. Seit Juli 2008 arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am DZHW. Im Rahmen des Promoviertenpanels erforscht er die Lebens- und Berufsverläufe ehemaliger Doktorandinnen und Doktoranden. Seine Forschungsinteressen liegen in den Bereichen wissenschaftliche Karrieren, soziale Ungleichheit und quantitative Forschungsmethoden. Steffen Jaksztat hat in Fachzeitschriften wie der "Zeitschrift für Soziologie" und "Research in Higher Education" publiziert.

zum Profil

Weitere Unterstützung

Wissenschaftlicher Beirat

  • Dr. Thomas Bäumer (Leibniz-Institut für Bildungsverläufe (LIfBi))
  • Prof. Dr. Simone Berweger (Pädagogische Hochschule Schwyz)
  • Dr. Egbert de Weert (Center for Higher Education Policy Studies (CHEPS), Universität Twente)
  • Prof. Dr. Helmut Fend (Universität Zürich)
  • Prof. Dr. Johannes Giesecke (Humboldt Universität Berlin)

Studentische Hilfskräfte

  • Mia Harmsen
  • Monika Hasenbruch
  • Iryna Kovalova