DZHW DZHW
Motiv

Nora H., Wirtschaftsgeographie

"Man darf das Ziel nicht
aus den Augen verlieren"

promoviert 2014

Motiv

Stefan R., Meteorologie

"Der Arbeitsalltag stand
der Promotion oft im Weg"

promoviert 2014

Motiv

Anne W., Soziologie

"Leicht war es nie,
aber es hat sich gelohnt"

promoviert 2014

Karrieren Promovierter

Das Promoviertenpanel:
Informationen, erste Ergebnisse und Kontaktmöglichkeiten - alles auf einen Blick

Mit dem Projekt "Karrieren Promovierter" haben wir eine bundesweit repräsentative Studie über die Karriereverläufe der Promovierten des Prüfungsjahrgangs 2014 ins Leben gerufen.

Erfahren Sie mehr über die Ziele, Durchführung und Ergebnisse unserer Studie, lernen Sie das Forschungsteam kennen und informieren Sie sich über Neuigkeiten aus dem Projekt.

88 %

der Promovierten waren zwei Jahre nach der Promotion erwerbstätig.

Tagesspiegel und Deutschlandfunk berichten über Ergebnisse der Promoviertenstudie

Im Juli ist unsere erste Projektveröffentlichung zu den Ergebnissen der Promoviertenbefragung in den WSI-Mitteilungen erschienen (siehe Meldung 'Ergebnisse der Promoviertenbefragung in aktueller Ausgabe der WSI-Mitteilungen').
Sowohl Der Tagesspiegel als auch der Deutschlandfunk berichten über unsere Erkenntnisse, die durch die repräsentativen Daten des Promoviertenpanels zustande gekommen sind.

Lesen Sie hier den kompletten Artikel des Tagesspiegels und hören Sie hier das Interview des Deutschlandfunks mit Steffen Jaksztat.

Detaillierte Informationen anzeigen

Werdegänge nach der Promotion - Die ersten Verlaufsdaten sind da!

Wie entwickelt sich die Arbeitslosenquote nach der Promotion? Wie viele sind ein Jahr nach der Promotion erwerbstätig? Antwort auf diese Fragen gibt es nun mit neuen Auswertungen aus dem Promoviertenpanel.

In 7 Grafiken erhalten Sie Einblick in die Werdegänge der ersten 24 Monate nach Promotionsabschluss. Neben den Themen Arbeitslosigkeit und Erwerbstätigkeit werden beispielsweise auch Elternzeiten, selbständige Beschäftigungsverhältnisse, weitere akademische Qualifizierungen, berufsständische Weiterbildungen oder Stipendien fächerspezifisch dargestellt.

Diese und weitere Befunde finden Sie auf unserer Ergebnisseite.

Das Promoviertenpanel zu Besuch in Lissabon – ESRA Konferenz 2017

Vom 17. bis 21. Juli findet die diesjährige Konferenz der European Survey Research Association (ESRA) in Lissabon statt, an der auch die Projektmitarbeiter(innen) Gesche Brandt, Susanne de Vogel und Steffen Jaksztat teilnehmen. Die Konferenz dient dem internationalen wissenschaftlichen Austausch im Bereich der empirischen Sozialforschung sowie der stärkeren Vernetzung von Wissenschaftler(inne)n aus der Sozial- und Methodenforschung. Langfristiges Ziel der fünftägigen Tagung ist es, die Qualität von wissenschaftlichen Studien in diesem Bereich zu verbessern.

Die Themen der Beiträge behandeln dabei verschiedene sozialwissenschaftliche Fragestellungen:
Gesche Brandt spricht im Rahmen Ihrer Dissertation zum Thema 'Erwerbsverläufe von Frauen und Männern mit Hochschulabschluss' auf dem Podium. Susanne de Vogel ist mit einem Vortrag über den kognitiven Pretest eines Erhebungsinstruments zur Erfassung von Lernumgebungen während der Promotionsphase vertreten und Steffen Jaksztat hält einen Vortrag zum Thema 'Mobilität von Wissenschaftlern'.

Neben den genannten Beiträgen eröffnet die Konferenz den teilnehmenden Forscherinnen und Forschern aus der ganzen Welt viele weitere Einblicke in die internationale Forschungspraxis und ermöglicht den Blick 'über den eigenen Tellerrand' hinaus.

Erfahren Sie hier mehr zu der Tagung und dem Programm.